socioeco.org
Sitio de recursos de la economía social y solidaria
'

Saral Sarkar

Saral Sarkar, geb. 1936 in Indien, Germanist und Deutschlehrer, hat sich seit seiner frühen Jugend mit den grundlegenden politökonomischen Fragen der Zeit beschäftigt. Seit 1982 lebt er als Autor, Publizist und politischer Aktivist in Köln. Er war u.a. aktives Mitglied der bundesdeutschen Grünen (bis 1987) und aktiv in der Bewegung gegen die neoliberale Globalisierung (1997 – 2002). Im Auftrag der United Nations University schrieb Sarkar ein zweibändiges Standardwerk über grün-alternative Politik in Westdeutschland.

Sein grundlegendes Buch “Ecosocialism or Ecocapitalism?” erschien 1999 in London (Zed Books) und 2001 unter dem Titel “Die nachhaltige Gesellschaft. Eine kritische Analyse der Systemalternativen” 2001 in Zürich (Rotpunktverlag) und 2008 im Eigenverlag der Initiative Ökosozialismus. Das Buch ist auch in chinesischer Sprache erschienen; weitere Übersetzungen sind in Vorbereitung.

Una publicación

Una publicación